Aufgrund der steigenden Infektionszahlen sind wir gezwungen unsere Praxisabläufe zu verändern

Betreten der Praxis

Betreten Sie die Praxis bitte immer mit Mund- und Nasenschutz und halten Sie zu weiteren Patienten und Personal einen Mindestabstand von 1,5 m.

Verhalten gegenüber dem Praxispersonal

Bitte halten Sie auch an der Rezeption einen Mindestabstand von 1,5 m und bleiben Sie unbedingt hinter der Plexieglasscheibe.

Notfallsprechstunde

Die bisher fest gesetzte Notfallsprechstunde täglich vom 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr bleibt bestehen! Sie darf jedoch nur von Patienten ohne Grippe- bzw. Erkältungssymptome genutzt werden. Sollten Sie mit Symptomen trotzdem die Praxisräume zur Notfallsprechstunde betreten, müssen wir Sie leider zum Schutz der anderen Patienten wieder nach Hause schicken und Sie für die ab sofort täglich stattfindende Infektionssprechstunde vormerken.

Infektionssprechstunde

Für positiv getestete Patienten wurde extra die Infektionssprechstunde eingerichtet. Wenn Sie einen PCR-Coronatest zur Bestätigung Ihrer Coronainfektion benötign, melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch in der Praxis. Sie erhalten einen festen Termin außerhalb der normalen Sprechstunde. Bitte warten Sie in Ihreem Auto bis wir Sie über Ihr Mobiltelefon anrufen und Sie die Praxis betreten dürfen. Sie werden für den Test in einen Infektionsraum geführt, der für jeden Patienten neu mit Desinfektion und Stoßlüftung vorbereitet wird.